RSS-Feed Symbol

Wählen Sie hier aus

Hier finden Sie alle Veranstaltungen zum Thema Deutsche Einheit aus früheren Jahren. Wählen Sie ein Jahr aus und die entsprechende Übersicht wird aufgerufen.

  1. 2017
  2. 2016
  3. 2015
  4. 2011-2014
  5. 2010
  6. 2009
  7. 2008
  8. 2007
  9. 2006
  10. 2005
  11. 2004

Deutsche Einheit - Archiv 2016

Titelfoto

Im Rückblick • Reihe "Zur Lage der Generationen"

"(Un)Sichtbares Erbe?"
Die dritte Generation Ost im Gespräch mit ihren Eltern

Buchvorstellung und Diskussion am 15.11.2016 • 19.30 Uhr
In den Spreewerkstätten, Am Krögel 2, 10179 Berlin

Eine Kooperationsveranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung, dem Forum Ostdeutschland der Sozialdemokratie und Perspektive3 e.V.

Das Buch, das wir bei unserer Veranstaltung vorstellten und diskutierten, versammelt vielfältige Perspektiven auf den Dialog der Generationen und enthält Anregungen zum Nachdenken über einen gelingenden Austausch zu den Umbruchs- und Transformationserfahrungen in Ostdeutschland.

Wie sieht das Erbe der DDR aus? Wie steht die Elterngeneration heute zu dem Schweigen und den Rückzügen ins Private vieler in der Zeit der DDR? Bedauern einige nun, dass die Umbruchszeit nicht aktiv von ihnen mitgestaltet werden konnte? Können spezielle ostdeutsche Erfahrungen 26 Jahre nach der Wiedervereinigung die gesamtdeutsche Entwicklung beispielsweise gerade in der Familien- und Gleichstellungspolitik beeinflussen? Und was hindert einige Menschen in Ostdeutschland eigentlich daran, das vereinte Deutschland als ein Land, als ihr Land zu sehen, in dem Mitwirkung, Wohlstand und Freiheit stärker als in anderen Ländern zu finden ist.

Weitere Informationen finden Sie hier im Programm.

 

Dokumentation der Veranstaltung

Besucher in der Ausstellung Begrüßung Dr. Roland Schmidt/FES Begrüßung Dr. Roland Schmidt/FES Lesung  Salome Dastmalchi Blick zum Podium, Moderatorin  Gwendolin Jungblut Im Gespräch zum Buch: Ministerin Manuela Schwesig, Judith Enders und Bianca Ely Im Gespräch zum Buch: Bianca Ely Im Gespräch zum Buch: Ministerin Manuela Schwesig Im Gespräch zum Buch: Amanda und Uta Groschke Im Gespräch zum Buch: Uta Groschke und Moderatorin Gwendolin Jungblut Lesung Stefan Kowalski und Salome Dastmalchi Lesung Franziska Olm-Kowalski Podiumsgespräch: Abini Zöllner Podiumsgespräch: Prof. Dr. Everhart Holtmann und Abini Zöllner Podiumsgespräch: Franziska Richter/FES Blick zum Podium

 

Fotos von Mina Gerngross

THE 7 TH KOREA GLOBAL FORUM 2016

Teilung und Wiedervereinigung in Deutschland und Korea.
Perspektiven für Frieden und Sicherheit auf der koreanischen Halbinsel

am 4. Oktober 2016 in der Friedrich-Ebert-Stiftung | Haus 2 in Berlin

Das Korea Global Forum (KGF) ist eine zentrale jährliche Tagung zu Frieden und Sicherheit in Ostasien.
Seit 2010 wird sie vom Ministerium für Vereinigung der Republik Korea in Zusammenarbeit mit internationalen wissenschaftlichen Institutionen veranstaltet. Das diesjährige Forum in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin fragte, ob die Annäherungspolitik der beiden koreanischen Staaten noch eine Chance hat?

Weitere Informationen finden Sie hier im Programm.

Bildelement mit Fotos aus der Ausstellung

Ausstellung in Weißenfels

"…und dann sind wir an die Ostsee gefahren"
DDR-Geschichte im Gespräch der Generationen

Eröffnung am 05. April 2016 im Weißenfelser Bürgerverein im Kloster St. Claren

Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt der Friedrich-Ebert-Stiftung und des Zentrums für Sozialforschung Halle e.V.


Einen Infoflyer zur Ausstellung finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Ausstellung bieten wir Ihnen auf unserer Seite Ausstellung DDR-Geschichte an.

 

Dokumentation der Ausstellungseröffnung in Weißenfels

Gesprächsrunde: Franziska Richter im Gespräch mit der Familie März  und Rüdiger Erben Gesprächsrunde: Franziska Richter im Gespräch mit der Familie März  und Rüdiger Erben Gesprächsrunde: Besucher

 

Fotos FES